Einbauhinweise für runde, selbstnivellierende Schachtabdeckungen

ECON SN 190

Höhe: 190 mm

mehr Informationen

Beim Einbau empfehlen wir die Verwendung des Einbauhilfsrahmens. Die optimale Einbauhöhe von Oberkante fertige Straße bis Oberkante Auflagering (Konus) beträgt 160 mm und kann von 140 mm - 180 mm variiert werden.

Empfehlung

Bei Einbau der SN-Schachtabdeckungen in Straßenbeläge mit größerem Längs- oder Quergefälle der Straße sind Auflageringe mit größerem Innendurchmesser als 625 mm sinnvoll.

Zubehör

PDF

ECON SN 275

Höhe: 275 mm

mehr informationen

Beim Einbau empfehlen wir die Verwendung des Einbauhilfsrahmens. Die optimale Einbauhöhe von Oberkante fertige Straße bis Oberkante Auflagering (Konus) beträgt 250 mm und kann von 140 mm - 265 mm variiert werden. Lichte Weite prüfen - mindestens 625 mm.

Empfehlung

Bei Einbau der SN-Schachtabdeckungen in Straßenbeläge mit größerem Längs- oder Quergefälle der Straße sind Auflageringe mit größerem Innendurchmesser als 625 mm sinnvoll.

Zubehör

PDF

ECON SN 800

Höhe: 230 mm

mehr Informationen

Beim Einbau empfehlen wir die Verwendung des Einbauhilfsrahmens. Die optimale Einbauhöhe von Oberkante fertige Straße bis Oberkante Auflagering (Konus) beträgt 280 mm und kann von 240 mm - 320 mm variiert werden. Lichte Weite prüfen - mindestens 800 mm.

Empfehlung

Es wird der Einbau mit einem Adapterring aus Gusseisen empfohlen.

Zubehör

PDF

Schachtabdeckung SN

Höhe: 210 mm

mehr Informationen

Beim Einbau empfehlen wir die Verwendung des Einbauhilfsrahmens. Die optimale Einbauhöhe von Oberkante fertige Straße bis Oberkante Auflagering (Konus) beträgt 175 mm und kann von 150 mm - 200 mm variiert werden. Bitte beachten Sie, dass ein Beton/Guss Deckel nicht mit Rüttler beansprucht werden darf.

Empfehlung

Bei Einbau der SN-Schachtabdeckungen in Straßenbeläge mit größerem Längs- oder Quergefälle der Straße sind Auflageringe mit größerem Innendurchmesser als 625 mm sinnvoll.

Zubehör

PDF

Schachtabdeckung SN

Höhe: 250 mm

mehr Informationen

Beim Einbau empfehlen wir die Verwendung des Einbauhilfsrahmens. Die optimale Einbauhöhe von Oberkante fertige Straße bis Oberkante Auflagering (Konus) beträgt 200 mm und kann von 170 mm - 240 mm variiert werden. Bitte beachten Sie, dass ein Deckel mit Betonfüllung nicht mit Rüttler beansprucht werden darf.

Empfehlung

Bei Einbau der SN-Schachtabdeckungen in Straßenbeläge mit größerem Längs- oder Quergefälle der Straße sind Auflageringe mit größerem Innendurchmesser als 625 mm sinnvoll.

Zubehör

PDF

TITONpur SN

Höhe: 210 mm

mehr Informationen

Beim Einbau empfehlen wir die Verwendung des Einbauhilfsrahmens. Die optimale Einbauhöhe von Oberkante fertige Straße bis Oberkante Auflagering (Konus) beträgt 175 mm und kann von 150 mm - 200 mm variiert werden. Vor direktem Kontakt mit heißem Asphalt schützen!

Empfehlung

Bei Einbau der SN-Schachtabdeckungen in Straßenbeläge mit größerem Längs- oder Quergefälle der Straße sind Auflageringe mit größerem Innendurchmesser als 625 mm sinnvoll.

Zubehör

PDF

Allgemeine Hinweise zum Einbau von Schachtabdeckungen

Die ausgeführten Einbauhinweise sind lediglich als Empfehlung zu verstehen. Die mit dem Einbau beauftragten Tiefbaufachfirmen können sich mögliche Verbesserungen beim Einbau selbstverständlich vorbehalten. Die Tiefbaufachfirma ist für den korrekten Einbau der Schachtabdeckung verantwortlich. D. h., dass alle technischen Vorschriften in der jeweiligen Fassung zu beachten und einzuhalten sind.

Heute ist eine Vielzahl von gängigen Einbaumethoden bekannt. Die Wahl der für Ihren Fall am besten geeigneten Einbaumethode obliegt dem beauftragten Fachplaner, der über die notwendigen Kenntnisse zur Einschätzung der Situation verfügt.

Auch bei der Wahl der zu verwendenden Mörtelqualität gibt es eine Vielzahl von Angeboten auf dem Markt, deren Tauglichkeit für Ihren Fall am besten vom beauftragten Fachplaner vorgenommen werden kann.

Sämtliche einzubauenden Teile sind vor der Verarbeitung auf eventuelle Schäden zu überprüfen. Beschädigte Teile dürfen aus haftungsrechtlichen Gründen keinesfalls eingebaut werden, sondern sind sofort zu reklamieren.

Einbau der Schachtabdeckung TITONpur SN

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen?

Porträtfoto Anwendungstechniker Alexander Kuster

Alexander Kuster
Technischer Produktmanager

Einbauhinweise für selbstnivellierende Schachtabdeckungen

©2024 HYDROTEC Technologies AG

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Kanalguss

Entwässerungsrinnen

Straßenkappen

GaLaBau